Sie befinden sich hier:
09.05.2018 Allgemeine News

Alles neu macht der Mai – oder eben auch nicht…

Noch als Sieger der Herzen beim ersten Wir-Energie Volleyballturnier 2017 vom Feld gegangen, hatten wir von Energiehaus uns bei der zweiten Auflage des Turniers  am 5. Mai 2018 einiges ausgerechnet.

Mit diesmal nur drei gegnerischen Mannschaften aus Geschäftspartnern, Freunden und Familie bzw. ganz in der Tradition unseres Leitspruches „Das Wir wird Energie.“ kratzte das Energiehaus-Team auch noch den schwierigsten Ball aus den Ecken des Feldes. Alles Herzblut, alle technische Finesse und taktische Stärke haben jedoch wieder nur für den ehrenhaften 4. Platz gereicht.
Wie im letzten Jahr trugen die furchtlosesten Spieler der Mannschaft „Die Furchtlosen“ auch dieses Mal den Gesamtsieg nach Hause. Es wird bereits gemunkelt, dass dem ein Naturgesetz zugrunde liegen könnte…

Unser sehr geschätzter Gastgeber die SG Kesselsdorf half auch dieses Jahr wieder über jede Niederlage ebenso herzlich hinweg, wie sie die Siege feierte.


Am Ende des Tages, mit müden Beinen und einem vollen Bauch lagen die Duelle am Netz schon wieder weit hinter uns und wichtigere Fragen, wie beispielsweise, was mit Dynamo passieren wird, beschäftigten uns.

Es war wieder ein Fest und wir freuen uns auf das dritte Wir-Energie-Volleyballturnier – Tradition verpflichtet schließlich.