Sie befinden sich hier:
16.12.2019 Allgemeine News

Wer schreibt, der bleibt! Zählerstände bitte nur schriftlich übermitteln

Liebe Kundinnen und Kunden,


für uns und für sehr viele von Ihnen kommt nun wieder die Stichtag 31.12., an dem Sie Ihren Zählerstand ablesen werden. Die Zählerkarten sind auch schon unterwegs oder bereits bei Ihnen eingegangen.

Aus Gründen der Qualitätssicherung bei der Eingabe der Zählerstände, bieten wir ab diesem Jahr nur noch den schriftlichen Weg der Übermittlung an.

Hierzu stehen Ihnen drei Varianten zur Verfügung: 

1. Sie nutzen einfach und bequem unseren Online-Self-Service: 

https://www.wir-energie.de/service/online-service/zaehlerstand/

2. Sie schreiben uns eine E-Mail:

service(at)wir-energie.de

3. Sie nutzen den Postweg und schreiben uns einen Brief: 
Wiener Straße 80 a
01219 Dresden

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass telefonisch übermittelte Zählerstände nicht entgegengenommen werden können.

Wir wünschen Ihnen eine ruhige Adventszeit, ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2020.

Ihr Team der Energiehaus Dresden