Sie befinden sich hier:
13.11.2020 Allgemeine News

Wichtige Preisinformation

Denn der „CO2-Preis“ kommt nun doch:
Ab 01.01.2021 wird auf Basis des Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) ein Preis pro Tonne Kohlendioxid-Ausstoß (CO2) erhoben.

 

Für das Jahr 2021 beträgt dieser Aufschlag für Erdgas 0,4551 Ct/kWh (netto).

 

Auch die Entgelte für die Netznutzung haben sich durchschnittlich bei den fixen Kosten (für Grund-, Mess- und Verrechnungspreise) erhöht.

 

Augen auf beim Preisvergleich!

Damit sich ein vermeintlich günstigeres Angebot nicht später als teurer herausstellt, ist es wichtig, auf die Tarif- und Preisdetails zu achten.

 

  • Sind alle ab dem 01.01.2021 gültigen Steuern und Abgaben enthalten?
  • Ist die Preisgarantie eingeschränkt?
  • Besteht ein Sonderkündigungsrecht bei Anpassung von lieferantenunabhängigen Kosten, also den Entgelten für die Netznutzung sowie Steuern und Abgaben?

 

In jeder Krise steckt eine Chance.

Wir haben die aktuelle Wirtschaftskrise genutzt, um unsere Kosten zu reduzieren. Dies ist uns gelungen und so können wir die für nächstes Jahr anstehenden Preissteigerungen zum größten Teil ausgleichen.

 

Unsere Preise bleiben stabil!