Sie befinden sich hier:

Partner

Kulturpaten Dresden

Damit aus den kreativen Ideen künstlerische Realität wird, unterstützen kulturbegeisterte ...

Laufszene Events

Begonnen hat die läuferische Initiative in Dresden 2008 mit dem ersten Stadtlauf. Inzwischen veranstalten ...

R+V

Die R+V steht für leistungsstarke und umfassende Lösungen zum Vorsorgen, Absichern, Verwenden und ...

Kulturpaten Dresden

Damit aus den kreativen Ideen künstlerische Realität wird, unterstützen kulturbegeisterte Unternehmerinnen und Unternehmer, Handwerker, Freiberufler und Führungskräfte Dresdner Künstler, Galerien und Kulturbetriebe bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Projekte sehr konkret und praktisch. Insbesondere konkrete Sachleistungen stehen bei den jeweils projektbezogenen Patenschaften im Mittelpunkt des Engagements. Die Initiatoren der Dresdner KULTURPATEN wurden durch ähnliche Förderkonzepte aus Köln, Berlin und Hamburg inspiriert. Seit Dezember 2014 sind die Kulturpaten ein Projekt der Stiftung Kunst und Musik für Dresden.
Das Projekt Kulturpaten Dresden im Internet


Laufszene Events

Begonnen hat die läuferische Initiative in Dresden 2008 mit dem ersten Stadtlauf. Inzwischen veranstalten sechs Trainer und Organisatoren 15 großen und weitere kleinere Laufevents, Lauftreffs, Laufreisen und Laufseminare. Alle Läufe verzeichnen seit ihrer Premiere eine rasante Teilnehmer-entwicklung, vor allem der Firmenlauf der REWE Team Challenge. 2009 mit 1.743 Läufern gestartet, begeisterte der 5-Kilometer-Lauf 2014 knapp 11.800 Teilnehmer aus über 1.000 Firmen. Insgesamt hat die Laufszene 2015 auf allen Events gut 34.000 Läufer ins Ziel gebracht.
Das Unternehmen Laufszene-Events im Internet


R+V

Die R+V steht für leistungsstarke und umfassende Lösungen zum Vorsorgen, Absichern, Verwenden und Anlegen. Seit 1922 ist R+V der Versicherer in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. R+V zeichnet sich durch wirtschaftlich solides Handeln aus. Den Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen sowie gegenüber Vertriebspartnern und Kunden beschreibt R+V als partnerschaftlich und auf Augenhöhe. Die Geschichte des modernen Genossenschaftswesens in Deutschland beginnt um 1850. Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Herrmann Schulze-Delitzsch gründen Selbsthilfevereine.  Im Laufe der Jahrhunderte entwickeln sich daraus unterschiedliche Genossenschaften mit dem einenden Credo der gemeinschaftlichen Aktivitäten. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus, genauso wie der Grundgedanke, dass gemeinsam Ziele besser zu erreichen sind als im Alleingang.
Das Unternehmen R+V im Internet


ENERGY SAXONY

ENERGY SAXONY ist ein wirtschaftsorientiertes Netzwerk. Die Mitglieder verfolgen das Ziel,  die Wettbewerbsfähigkeit und die Exportstärke der Unternehmen der sächsischen Energiebranche auszubauen. Der Verein hat sich dabei die Aufgabe gestellt, ein dauerhaftes Cluster im Energiebereich in Sachsen zu bilden, das insbesondere die wirtschaftlichen Grundlagen seiner Mitglieder verbessert. Der Energy Saxony e.V. vereint derzeit 65 Mitglieder aus der sächsischen Energiebranche. Gemeinsam entwickeln sie innovative Lösungen für nachhaltige Energietechnologien, um langfristig den Produktionsstandort Sachsen zu stärken.
Der Verein ENERGY SAXONY im Internet